Rigi Burggeist & Zwärgliweg

Inhaltsverzeichnis

Übersicht

Rigi Burggeist und Wanderung Zwärgliweg

Die Familienwanderung auf dem Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend ist eine leichte Wanderung. Für die Wanderung auf dem knapp 4 Kilometer langen Zwärgliweg braucht man zirka 1,5 Stunden, dabei steigt man ca. 539 Meter bergab. Sie geht vor allem talwärts. Wie der Name schon erahnen lässt, gibt es auf dem Zwärgliweg eine ganze Schar Zipfelmützen-Männchen und andere Märchenfiguren zu entdecken. Nach der Wanderung geniesst man die Aussicht und ein oder zwei Stück Gersauer Käsekuchen auf der grossen Terrasse des Gasthaus Rigi Burggeist.

Hier geht’s zu VideoAnreise, Dine-TippZahlen und FaktenKarte
Beschrieb der WanderungErfahrungsberichtFazit, praktischen Informationen.

Hinweis: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit den Rigi Burggeist Bahnen entstanden

Rigi Burggeist (1551 m) – Obermatt (1264 m)  – Breitebnet (1197 m) – Bergli (1137 m) – Obergschwend (1011 m)

1 h 30

3,9 km

+35m
-539m

mittel

Karte

GPX

Ja

5/5

Rigi Burggeist & Zwärgliweg – Hike&Dine Video

Anreise für die Wanderung auf dem Zwärgliweg Rigi Burggeist

StandortRigi Burggeist, Gersau, Kanton Schwyz, Schweiz
Startpunkt (Variante 1)Talstation Gersau Obergschwend, Gersau, Kanton Schwyz
Startpunkt (Variante 2)Station Kräbel, Arth, Kanton Schwyz
Startpunkt der WanderungRigi Burggeist
Höchster Punkt der WanderungRigi Burggeist (1550m)
Endpunkt der WanderungTalstation Gersau Obergschwend
Anreise mit dem ÖV
(Variante 1)
Mit dem Schiff bis «Gersau, Schiffstation». Entweder ab «Brunnen, See» (ca. 30 min) oder ab «Luzern, Bahnhofquai» (ca. 1h 30).
Danach mit dem Bergbus 525 bis «Gersau, Ober Gschwend» und weiter mit der Rigi Burggeist Bahn (Luftseilbahn) bis «Burggeist (Rigi Scheidegg)»
Anreise mit dem ÖV (Variante 2)Ab Arth Goldau mit der Zahnradbahn bis Kräbel und weiter mit der Luftseilbahn (ab Kräbel) bis nach Rigi Scheidegg. Von dort in 10 Minuten zu Fuss nach Rigi Burggeist.
Anreise mit dem AutoStation Kräbel: Fahrzeit von Zürich: ca. 45 min | Fahrzeit von Bern: ca. 2 h
Gersau Obergschwend: Fahrzeit von Zürich: ca. 1 h 10 | Fahrzeit von Bern: ca. 2 h 20
ParkierenGebührenpflichtige Parkplätze bei der Talstation der Rigi Burggeistbahn Gersau, Obergschwend (Variante 1) oder bei der Talstation Kräbel (Variante 2)
Profilbild von Solène Stucker, Mitbegründerin von Hike&Dine
Solène’s Dine-Tipp

Dine-Tipp: Gersauer Käsekuchen auf dem Rigi Burggeist

«Bei der Bergstation der Rigi Burggeist befindet sich das gleichnamige Bergrestaurant. Bestellt euch den Gersauer Käsekuchen mit einem Glas Champagner und geniesst das Bergpanorama auf der restauranteigenen Terrasse»

Zahlen und Fakten zur Wanderung auf dem Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend

Wanderzeit1 h 30 min [einzelne Etappen: 25 min bis Obermatt, 10 min bis Breitebnet, 40 min bis Bergli, 15 min bis Obergschwend]
Empfohlene WandermonateJuni bis Oktober
SchwierigkeitsgradMittel (Hinweis: Teilweise geht es ziemlich steil talwärts. Kinder sollten schon einige Wanderungen gemacht haben. Auf dem Weg gibt es eine Leiter mit Stufen und Geländer)
Art der WanderungErlebniswanderung, Themenweg, A nach B Wanderung
WegpunkteRigi BurggeistObermattBreitebnetBergliObergschwend
TerrainNaturboden, wenige asphaltierte Teilabschnitte, Leiter | Gut markierter Wanderweg
Höhenmeter35 Höhenmeter bergauf | 539 Höhenmeter bergab
RestaurantsBerggasthaus Rigi Burggeist
Highlights✅ Themenweg mit vielen verschiedenen Zwergen
✅ Panoramaussicht beim Rigi Burggeist
✅ Fahrt mit der Rigi Burggeistbahn
Gut zu wissenZusätzliches Erlebnis: Anreise mit Schiff (Anreise mit ÖV, Variante 1) von Luzern oder Brunnen
Webcam & WetterDie aktuelle Wetterlage in der Nähe von der Station Rigi Burggeist sieht man auf dieser Webcam
Solène und Matthias von Hike&Dine auf dem Zwärgliweg
Solène und Matthias auf dem Zwärgliweg

Kostenlose interaktive Karte für die Wanderung auf dem Zwärgliweg Rigi Burggeist

Hier könnt ihr euch eine kostenlose Karte der Wanderung auf dem Zwärgliweg vom Rigi Burggeist ansehen. Zudem könnt ihr euch hier eine GPX-Datei der Wanderung herunterladen, die ihr auf dem Smartphone oder der Smartwatch verwenden könnt. Unten findet ihr eine interaktive Karte der Wanderung auf dem Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend .

Berggasthaus Rigi Burggeist
Berggasthaus Rigi Burggeist

Unsere Erfahrung auf dem Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend

Wir haben ein Wochenende im Berggasthaus Rigi Burggeist verbracht und sind während dem Aufenthalt auf dem Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend gewandert. Lest hier alles über unseren Aufenthalt auf dem Rigi Burggeist und unserer Wanderung auf dem Zwärgliweg.

Solène und Matthias auf dem Zwärgliweg
Solène und Matthias auf dem Zwärgliweg

Unsere Anreise zum Rigi Burggeist via Gersau – Obergschwend

Rigi Burggeist kann von Arth-Goldau – Kräbel – Rigi Scheidegg erreicht werden. Es gibt aber einen Geheimtipp, um die Massen zu vermeiden: Die Anreise mit der Rigi Burggeist Bahn via Gersau – Obergschwend. Gesagt, getan! Nach einer szenischen Schifffahrt von Luzern mit Blick auf die Rigi verliessen wir das Dampfschiff in Gersau. In der Schiffstation befindet sich übrigens das Tourismusbüro Gersau, wo man sich mit einem Prospekt und einem hervorragenden Kafi eindecken kann. Viel Zeit hatten wir jedoch nicht. Der Bus wartete bereits auf uns!

Anreise Schiff nach Gersau
Anreise mit dem Schiff nach Gersau

Von Gersau mit dem Bus nach Obergschwend

Wir packten unsere Rucksäcke und stiegen in den kleinen Bus Nummer 535, der uns von Gersau nach Obergschwend brachte. Die rund 20-minütige Fahrt ist ein Abenteuer für sich. Die Strasse schlängelt sich den Berg hoch und bietet immer wieder beeindruckende Aussichten auf den Vierwaldstättersee und Gersau.

Rigi Burggeist Bahn Obergschwend Talstation
Rigi Burggeist Bahn Obergschwend Talstation

Solène konzentrierte sich aufs Geradeausschauen, während ich von der abenteuerlichen Fahrt nicht genug kriegen konnte. Sowas weckt das Kind in mir!

Rigi Burggeist Bahn: Mit der Gondel von Obergschwend nach Rigi Burggeist

Mit Freude stellte ich fest, dass das Abenteurer weiterging. Wir betraten die blaue Rigi Burggeist Bahn – eine Seilbahn, die Platz für 6 Personen bietet. Da wir an diesem Tag die einzigen Gäste waren, betätigten wir die Klingel und stiegen in die Gondel. Die 7-minütige Fahrt ging im Nu vorbei. Und schon standen wir auf 1551 Metern ü. M – auf dem Rigi Burggeist! 

Rigi Burggeist Bahn
Rigi Burggeist Bahn

Die Panorama-Terrasse vom Gasthaus Rigi Burggeist

Die Bergstation der Rigi Burggeist Gondel ist so gebaut, dass sie direkten Zugang zu Terrasse des gleichnamigen Gasthauses bietet. Die Aussicht vom Rigi Burggeist ist eindrücklich: Rigi Hochflue, den Niederbauen – und an klaren Tagen kann man sogar Eiger, Mönch und Jungfrau sehen. Ich wollte mich hinsetzen und mir einen Kafi bestellen. 

Solène erinnerte mich in dem Moment daran, dass wir ja nicht nur zum Aussicht gucken hergekommen waren. Wir gaben unser Gepäck im Gasthaus ab und machten uns auf die heutige Wanderung: Den Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend.

Rigi Burggeist wandern: Der Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend

Der Start des Zwärgliwegs befindet gleich hinter dem Berggasthaus Rigi Burggeist. Ein gelber Wanderwegweiser verwies uns Richtung ersten Zwerg. Gespannt wanderten wir auf dem breiten Kiesweg und genossen die Aussicht auf den Niederbauen und die anderen Berge auf der gegenüberliegenden Seeseite. Nach etwa 20 Minuten Marschzeit fanden wir den ersten Zwerg und machten ein obligates Zwergen-Selfie:

Epische Aussichten auf der Wanderung von Rigi Burgeist – Obergschwend

Ab hier ging es dann talwärts. Auf dem breiten, über eine Weide führenden Wanderweg, gingen wir behutsam bergab. Wir erfreuten uns an den epischen Aussichten auf die Rigi Hochflue und den Niederbauen. Ab und zu trafen wir auf Familien, welche nach Zwergen Ausschau hielten.

Matthias geniesst die Aussicht auf den Niederbauen und die Rigi Hochflue vom Zwärgliweg
Matthias geniesst die Aussicht auf den Niederbauen und die Rigi Hochflue vom Zwärgliweg

Nach rund 20 Minuten hörten wir Gebimmel von Kuhglocken. Solène freute sich: Kühe! 

Kühe auf dem Wanderweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend

Und es waren viele! Gechillt lagen sie auf dem Grün und schienen sich an der Aussicht auf den Kleinen und Grossen Mythen zu erfreuen. 

Solène trifft eine Kuh auf dem Zwärgliweg und freundet sich mit ihr an.
Solène trifft eine Kuh auf dem Zwärgliweg und freundet sich mit ihr an.

Solène schloss eine Kuh sofort ins Herz und gab ihr einige Streicheleinheiten. Die Kuh schien darüber so verzückt, dass sie aus Dank …meine Hand abschleckte. Wir mussten beide lachen. Nach dem Intermezzo mit den Rigi Kühen setzen wir unsere Wanderug auf dem Zwärgliweg fort.

Ein Wald voller Zwerge: auf dem Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend

Nach einer kurzen Passage auf einer Asphaltstrasse und einem Stück querfeldein begrüsste uns zwei Mini-Gartenzwerge. Wir betraten einen Wald. Und da waren sie: Zwerge, hinter Wurzeln und Ästen. Trinkend, arbeitend, musizierend, lachend, Tiere streichelnd. Wir wussten von den Zwergen, waren allerdings überrascht, wie viele es waren! Findet hier einige Eindrücke von den Zwergen im Zwärgliwald

Der Zwärgliweg eignet sich für kleine und grosse Kin…Zwerge!

Völlig unerwartet hatten wir beim Anblick der Zwerge jede Menge Spass. Wir waren uns einig: Der Zwärgliweg von Rigi Burggeist nach Obergschwend eignet sich nicht nur für kleine, sondern auf für grosse Zwerge. 

Einige Schritte weiter hielt Solène inne: Eine Stufenleiter stand vor uns. Vorsichtig betraten wir die Stufen der Leiter, hielten uns gut am Geländer fest. Das geht, solange man sich gut konzentriert, problemlos. Unten angekommen überquerten wir einen kleinen Bach. 

Solène auf der Leiter auf dem Zwärgliweg
Solène auf der Leiter auf dem Zwärgliweg

Rigi Burggeist wandern: Bauern am Heuen, Schafe am Grasen, Idylle pur! 

Wir verliessen den märchenhaften Zwärgliwald dort, wo sich uns ein fantastischer Blick auf den Vierwaldstättersee und den Niederbauen eröffnete. Schaut euch dieses Panorma an:

Weitsicht auf der Wanderung von Rigi Burggeist nach Obergschwend
Weitsicht auf der Wanderung von Rigi Burggeist nach Obergschwend

An diesem Junitag hatten wir Glück: Bäuerinnen waren am Heuen. Grosse Strohballen wurden talwärts gerollt. Wir schauten ihnen eine Weile zu, bevor wir dem ab hier asphaltierten Wanderweg Richtung Obergschwend folgten.

Solène entdeckt Schafe auf dem Zwärgliweg
Solène entdeckt Schafe auf dem Zwärgliweg

Kurz vor Obergschwend entdeckten wir einige Schafe. Sie waren allerdings sehr scheu. Trotz Solène’s Charme wollten sie sich partout nicht streicheln lassen. Sowas!

Am Ziel in Obergschwend: ab in die Rigi Burggeist Bahn! 

Und dann schwebte über unseren Köpfen die Luftseilbahn vorbei. Wir beeilten uns, denn wir wollten die Gondel nicht verpassen. In der Talstation der Rigi Burggeist Bahn klingelten wir uns betraten die Kabine. Es konnte losgehen.

Here we go again: Rigi Burggeist Bahn, Teil 2
Here we go again: Rigi Burggeist Bahn, Teil 2

Wir genossen die friedliche Bergfahrt zurück nach Rigi Burggeist. Während der Fahrt liessen wir die Wanderung auf dem Zwärgliweg Revue passieren und schauten nochmals von oben dorthin, wo wir zuvor durchgewandert waren. 

Ausblick aus der Rigi Burggeist Bahn
Ausblick aus der Rigi Burggeist Bahn

Gersauer Käsekuchen und ein Glas Champagner auf der Terrasse des Rigi Burggeist

Zurück auf der grossflächigen Terrasse des Rigi Burggeist-Restaurant liessen wir uns nieder. Was für eine Aussicht! Die Karte bot klassische Schweizer Küche. Wir hatten vom legendären Gersauer Käsekuchen gehört, der hier serviert wird.

Käsekuchen-Champagner-Rigi-Burggeist
Solène geniesst den Gersauer Käsekuchen mit Champagner auf dem Rigi-Burggeist

Solène hatte die grossartige Idee, ein Glas Champagner dazu zu bestellen. Genüsslich verzehrten wir also mit Blick auf die Urschweizer Bergwelt unsere Käsekuchen. Gemütlich ist es auf dem Rigi Burggeist allemal. Proscht und en Guete!

Der Rigi Burggeist Käsekuchen aus Gersau mit einem Glas Champagner. Proscht und en Guete!
Der Rigi Burggeist Käsekuchen aus Gersau mit einem Glas Champagner. Proscht und en Guete!

Fazit unseres Besuchs auf dem Rigi Burggeist un der Wanderung auf dem Zwärgliweg

Uns hat es auf dem Rigi Burggeist sehr gefallen. Besonders in Erinnerung blieb uns die Aussicht von der Terrasse auf die Rigi Hochflue, dem Niederbauen, dem kleinen und grossen Mythen sowie die Weitsicht auf die Spitzen von Eiger, Mönch und Jungfrau. Es ist so gemätlich hier. Der Zugang zur Rigi via Gersau – Obergschwend (Bus) – Rigi Burggeist (Seilbahn) ist noch immer ein Geheimtipp. Hier ist man abseits der Besuchermassen und erlebt die Rigi noch in Ruhe. Unbedingt ausprobieren!

Ruhe pur: Ein Sonnenaufgang bei Rigi Burggeist
Ruhe pur: Ein Sonnenaufgang bei Rigi Burggeist

Die Wanderung auf dem Zwärgliweg ist besonders für Familien geeignet. Allerdings sollten die Kinder bereits einige Wanderungen hinter sich haben, denn es geht relativ steil talwärts, wenn auch auf breitem Wege. Kinderaugen beginnen bei den vielen Zwergen im Wald jedoch zu glänzen. Tipp: Nach der Wanderung nochmals zum Rigi Burggeist hochfahren. Während die Eltern den Gersauer Käsekuchen geniessen, können die Kinder auf dem hauseigenen Spielplatz spielen oder sich bei einer Runde Eile mit Weile oder Mühlespiel im XXL-Format vergnügen. 

Rigi Burggeist

Rigi Burggeist und Rigi Burggeist Bahn: Der Geheimtipp für den Rigibesuch

Die Anreise via Obergschwend mit der Rigi Burggeist Bahn ist noch nicht so bekannt und fernab von Touristenmassen. So gelangt man in Ruhe auf die Rigi: Entweder via Schiff von Luzern bis Gersau oder mit dem Bus von Brunnen her nach Gersau anreisen. Ab Gersau steigt man in den Bergbus Nummer 535 um. Die Endstation der Linie ist in Obergschwend, wo sich die Talstation der Rigi Burggeist Bahn befindet. Für die Seilbahnfahrt muss man unten bei der Station klingeln. Nach einer 7-minütigen Fahrt steht man auf der Rigi. Die Gondelbahn fährt alle 30 Minuten, jeweils zu jeder vollen und halben Stunde.

Bei der Bergstation befindet sich das Berggasthaus Rigi Burggeist. Es verfügt über 25 Betten, einem Spielplatz mit Iglu für Kinder sowie einer grosszügigen Terrasse. Von dort kann man der schönen Aussicht auf den Niederbauen und der Urschweizer Bergwelt fröhnen und den Klang der Kuhglocken geniessen. Das Berggasthaus bietet bodenständige Schweizer Küche. Wir empfehlen den Gersauer Käsekuchen mit einem Glas Champagner.

Blick ins Gasthaus Rigi Burggeist
Blick ins Gasthaus Rigi Burggeist
Zwärgliweg Rigi Burggeist

Rigi Burggeist wandern: Der Zwärgliweg ist ein Wanderweg für die ganze Familie

Jedes Jahr hegt und pflegt Rosi Küttel vom Gersauer Bergheimet Breitebnet den Zwärgliweg. Der Wanderweg führt von Rigi Burggeist hinunter nach Obergschwend. Die kleinen Zipfelmützen-Männchen und Fabelwesen stellt Rosi Küttel entlang des Weges auf Besonders viele gibt es im Wald gegen das Ende der Wanderung zu sehen. Wandernde können auf dem Zwärgliweg über 100 Gartenzwege entdecken.

Rigi Burggeist wandern bietet viele Wanderweg: vom Rigi Burggeist kann man auf dem Zwärgliweg nach Obergschwend wandern, den Rigi Panoramaweg in Angriff nehmen, oder unzählige Abstiege nach bspw. Lauerz, Brunnen oder eben Gersau machen.

Rigi Burggeist wandern: Der Rigi Burggeist bietet eine Vielzahl von Wanderwegen
Rigi Burggeist wandern: Der Rigi Burggeist bietet eine Vielzahl von Wanderwegen

Aktivitäten in Obergschwend in der Nähe Talstation Rigi Burggeist Bahn

Für alle die, mehr als einen Tag auf der Rigi verbringen, gibt es auch neben dem Wandern einiges an Aktivitäten. Egal ob das Bemalen alter Kleider oder Stofftaschen oder sogar einem Beton-Giess-Workshop – schaut mal rein:

Solène und Matthias von Hike&Dine mit den Gastgebern Eszter und Stefano vom Rigi Burggeist
Solène und Matthias von Hike&Dine mit den Gastgebern Eszter und Stefano vom Rigi Burggeist
Vorbereitung für die Wanderung auf dem Zwärgliweg Rigi Burggeist

Praktische Informationen für die Wanderung auf dem Zwärgliweg Rigi Burggeist


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Variante 1)

Anreise mit dem Schiff bis «Gersau, Schiffstation». Entweder ab «Brunnen, See» (Schifffahrt von ca. 30 min.) oder ab «Luzern, Bahnhofquai» (Schifffahrt von ca. 1h 30 min.). Danach mit dem Bergbus bis «Gersau, Ober Gschwend» und weiter mit der Luftseilbahn Rigi Burggeist Bahn bis «Burggeist (Rigi Scheidegg)».
Die Anreise bis «Burggeist (Rigi Scheidegg)» inkl. Schifffahrt via «Luzern, Bahnhofquai» dauert von Bern und Zürich je ca. 3 Stunden und 40 Minuten. Die Verbindung für den öffentlichen Verkehr (inkl. Schiff) findet ihr im SBB-Fahrplan. Den Fahrplan nur für die Schifffahrt findet ihr auf der Website des Vierwaldstättersees. Gebt im Schiffsfahrplan den Abfahrtsort «Luzern» oder «Brunnen» ein und den Zielort «Gersau».

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Variante 2)

Anreise mit dem Zug bis Arth Goldau. Danach umsteigen auf die Zahnradbahn und bis zur Station Kräbel fahren. Ab Kräbel mit der Luftseilbahn bis nach Rigi Scheidegg fahren. Von der Rigi Scheidegg bis zum Bergrestaurant Rigi Burggeist wandert man ca. 10 Minuten, um an den Startpunkt des Zwärgliweg Rigi Burggeist zu gelangen.
Die Anreise bis auf die Rigi Scheidegg dauert von Bern ca. 2 Stunden und 45 Minuten und von Zürich und Luzern je ca. 1 Stunde und 10 Minuten. Die Verbindung für den öffentlichen Verkehr findet ihr im SBB-Fahrplan.

Anreise mit dem Auto

Je nach Variante Anreise bis Station Kräbel oder der Station der Rigi Burggeistbahn in Gersau Obergschwend. Bei beiden Talstationen hat es gebührenpflichtige Parkplätze. Wir empfehlen die Anreise bis zur Talstation der Rigi Burggeistbahn in Gersau, Obergschwend (Variante 1). Alternativ kann man auch die Talstation Kräbel anfahren.

Restaurants auf der Wanderung Rigi Burggeist – Obergschwend
Berggasthaus Rigi Burggeist
6442 Gersau
Donnerstag bis Montag 09:00-17:00 Uhr geöffnet. Dienstag und Mittwoch Ruhetag. Informationen und Reservierung unter +41 41 828 16 86 oder +41 76 819 93 16 oder info@rigi-burggeist.ch

Das Berggasthaus Burggeist ist ein idealer Ort für die ganze Familie
Das Berggasthaus Burggeist ist ein idealer Ort für die ganze Familie

Weitere Eindrücke unseres Aufenthaltes auf Rigi Burggeist

Findet hier weitere Eindrücke unseres Aufenthaltes auf Rigi Burggeist:

Nach oben scrollen